Ergänzender Unterricht

Das ergänzende Unterrichtsangebot (ErgU)

Wir garantieren für alle Kinder einen verlässlichen Schulvormittag von 8.00 Uhr bis 12.50 Uhr. Die verlässliche Grundschule bietet den Eltern eine 100%ige Unterrichtsversorgung.

Kompetente pädagogische Mitarbeiterinnen übernehmen im Bedarfsfall den von Lehrern vorbereiteten Unterricht.

Das ergänzende Unterrichtsangebot (ErgU) ist Bestandteil des pädagogischen Konzepts der verlässlichen Grundschule. Daher nehmen alle Kinder der ersten und zweiten Klassen daran Teil.

Hier wird gebastelt, geturnt, gekocht, gebacken und gespielt. Aber auch praktische Fertigkeiten wie Schnürsenkelbinden, ergonomisches Schneiden mit der Schere und Falttechniken werden ebenfalls geübt, dieses Angebot ist für die Erstklässler verpflichtend und mündet in einen Führerschein oder eine Urkunde.

Das ergänzende Unterrichtsangebot (ErgU)
Das ergänzende Unterrichtsangebot (ErgU)

Und so sieht das ErgU aus:
Nach der Anwesenheits-kontrolle gibt es ein gemeinsames ErgU-Gedicht und nach Bedarf einen kurzen Gesprächs-kreis, in dem aktuelle Geschehnisse besprochen und besondere Ereignisse wie Geburtstage gefeiert werden können.
Anschließend werden die Angebote des Tages vorgestellt, aus denen sich die Kinder eines aussuchen können.

Kraft tanken im Ruheraum

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

Kreatives Basteln

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

Toben und Spielen auf dem Schulhof

Spiele drinnen

Unser ErgU-Team:

Unser ErgU-Team