Schulbücherei

Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.
(Jean Paul )

Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen Lesefreude zu wecken und zu erhalten. Somit haben wir in der Schule eine verbindliche Lesezeit in allen Klassen eingeführt.
Am Schulvormittag möchten wir dadurch wiederkehrende Ruhephasen schaffen, in denen die Schülerinnen und Schüler Zugang zu Büchern bekommen und die Möglichkeit haben, sich mit Literatur im weitesten Sinne zu befassen.
Darüber hinaus versuchen wir mit vielfältigen Aktivitäten wie unserem Tag des Buches, dem bundesweiten Vorlesetag, dem alljährlichen Lesewettbewerb und unseren Lesenächten. Außerdem gibt es noch:

… die Bücherei

Unsere Schulbücherei wird tatkräftig von Frau Siemering und Frau Steinhöfel betreut.

Jeden Freitag versorgen sie alle Klassen mit spannender Lektüre und kümmern sich auch darum, dass alles wieder wohl behalten am Platz steht.

Alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bookholzberg besuchen ein Mal im Schuljahr die öffentliche Bücherei in Bookholzberg.

… den bundesweiten Vorlesetag

Jedes Jahr im November kommen Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde zum Vorlesen in unsere Klassen. Anlass ist der von der Wochenzeitung „Die Zeit“ und der Stiftung Lesen initiierte bundesweite Vorlesetag. Wir hören Märchen, Ritter- und Fußballgeschichten und vieles mehr. Sogar unsere Bürgermeisterin Frau Gerken-Klaas gehört zu unseren Vorlesern. Alle Kinder lauschen den Vorlesern gespannt und sind sich einig: Sie müssen im nächsten Jahr wieder kommen!

… die Lesepaten

Im Rahmen des FreiwilligenForums „Mach mit“ der Gemeinde Ganderkesee werden Bürgerinnen und Bürger zu Lesepaten unserer Schule. Sie lesen wöchentlich mit Schülerinnen und Schülern, die noch ein wenig Ermutigung und Begleitung beim Lesen benötigen. Diese besondere Lesestunde in der Schülerbücherei bereitet sowohl den Paten als auch den Schülern viel Freude.