Hort

Eltern und Alleinerziehende benötigen ein zuverlässiges Betreuungsangebot für ihre Kinder, um Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können.

Besonders im Nachmittagsbereich benötigen wir dringend flexible Betreuungsformen, um Berufstätige zu entlasten.

Mit der Einrichtung des Horts gelingt es uns, die Betreuung auf den Nachmittag auszuweiten. Dabei legen wir auf ein anregendes Umfeld wert, das zur Eigeninitiative, Weiterentwicklung und Lernfreude anregen soll.

Der Hort findet montags bis freitags in der Zeit von 12.50 Uhr – 17.20 Uhr statt.

Die Zeitaufteilung besteht aus drei Säulen: Mittagessen, Hausaufgaben und dem Bereich Sport, Spiel und Spaß.

Dadurch wird den Kindern eine zeitliche, räumliche und inhaltliche Struktur vorgegeben. Das Zusammenleben ist geprägt durch gemeinsame Rituale und Regeln. Die Kinder werden in zwei Gruppen jeweils von einer Erzieherin und einer Sozialassistentin betreut.

Dadurch wird den Kindern eine zeitliche, räumliche und inhaltliche Struktur vorgegeben. Das Zusammenleben ist geprägt durch gemeinsame Rituale und Regeln. Die Kinder werden in zwei Gruppen jeweils von einer Erzieherin und einer Sozialassistentin betreut.