Auf Teufel komm raus gegen Zahlen!

Auf Teufel komm raus gegen Zahlen!

Rotary Club Ganderkesee finanziert das freche Mathemusical „Der kleine Zahlenteufel“ in der Grundschule Bookholzberg

Seit vielen Jahren unterstützt der Rotary Club Ganderkesee auf vielfältige Weise Bildungsprojekte in der Gemeinde Ganderkesee. In diesem Jahr finanziert Rotary zwei Aufführungen des Mathemusicals „Der kleine Zahlenteufel“ für die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Bookholzberg und Grundschule Dürerstraße. Die Aufführungen finden am 01.04.19 um 10:00 Uhr (SuS der GS Bookholzberg) und 11:30 Uhr (SuS der GS Dürerstraße) in der Turnhalle der GS Bookholzberg statt.

Das Mathemusical verdeutlicht den Kindern auf humorvolle Art und Weise, wie relevant Zahlen in unserem Alltag sind. Das Theaterstück wurde in Kooperation mit dem Institut der Didaktik für Mathematik und Physik an der Leibniz Universität Hannover entwickelt und wird von der bayerischen Schulkommission empfohlen.

Ein paar Bilder befinden sich hier in der Galerie.

Lesewettbewerb

Lesewettbewerb

Am Montag, den 25.03.2019, fand in unserer Schule der Lesewettbewerb der 3. und 4. Klassen statt. In den Klassen wurde zuvor ein Teilnehmer/ eine Teilnehmerin ermittelt, der/die sich im Wettbewerb mit den anderen Klassen messen konnte. Für den dritten Jahrgang gingen Fynn (3a), Noah (3b) und Josephine (3c) ins Rennen um den ersten Platz. Im 4. Jahrgang durften sich Marla (4a), Lilliana (4b) und Konrad (4c) messen.

Die Kinder lasen einen vorbereiteten Text aus einem selbstgewählten Buch und einen zuvor unbekannten Text der Jury vor. Diese bestand dieses Jahr aus Frau Hermes aus der Bücherei in Bookholzberg, Frau Schulten als Lesepatin und Frau Kutschmann als Lehrkraft.

Alle Kinder hatten ihr Bestes gegeben und hervorragende Leseleistungen erbracht. Nach großer Spannung und einem Kopf an Kopf Rennen unter den Vorlesern ermittelte die Jury einen Sieger für jeden Jahrgang. In den dritten Klassen gewann Fynn und in den vierten Klassen machte  Marla den ersten Platz! Herzlichen Glückwunsch! Sie werden nun für unsere Schule am 27.05.2019 in der Grundschule Heide gegen die Sieger der anderen Ganderkeseer Grundschulen antreten.

Ein paar Bilder befinden sich hier in der Galerie.

Posaunenchor Delmenhorst zu Gast

Posaunenchor Delmenhorst zu Gast

Der Posaunenchor Delmenhorst spielte am heutigen Freitag, dem 15.03.2019 von 11:50 bis 12:50 Uhr  unter der Leitung von Holger Heinrich in der Grundschule Bookholzberg auf. Im Rahmen des Musikunterrichts der dritten Klassen lernten die Kinder auf diese Weise Blechblasinstrumente kennen und durften sie sogar selbst ausprobieren. Das war ein echtes Highlight! Bereits seit 2015 pflegen wir dieses Projekt und freuen uns über das ehrenamtliche Engagement des Bläserensembles, das mit viel Herzblut die Kinder für die Blasinstrumente zu begeistern weiß.

Ein paar Bilder befinden sich hier in der Galerie.

Hoher Besuch vom Prinzenpaar

Das Prinzenpaar ist zu Besuch

Am Rosenmontag hatte die Grundschule hohen Besuch. Das Kinderprinzenpaar Annie I. und Konrad I. besuchten uns in der Grundschule. Seit dem 11.11 regiert Konrad I. aus der 4c den närrischen Nachwuchs in Ganderkesee. Wir als Schule freuten uns natürlich sehr darüber. Um diesen Tag gebührend zu feiern, wurde das übliche Rosenmontags-Programm noch ein wenig erweitert.  Zum Empfang des Kinderprinzenpaares gab es einen Spalier und ein von allen Klassen eingeübtes Lied.  Aber nicht nur der Besuch des Prinzenpaares war schön. In allen Klassen gab es Musik, viele Leckereien und natürlich jede Menge verschiedener Kostüme.

Ein paar Bilder des tollen Tages befinden sich hier in der Galerie.

Achtung, hier wird Energie gespart!

Hier wird Energie gespart!

Für die meisten Schüler der Grundschule Bookholzberg ist es selbstverständlich Energie im Schulgebäude einzusparen. Das Thema Energie sparen bringen uns die Energiebeauftragten der einzelnen Klassen durch ihre Ausbildung im Umweltzentrum RUZ näher. Außerdem wird es ist es auch immer wieder ein fächerübergreifender Unterrichtsgegenstand.

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit dem RUZ Hollen zusammen.  Am 28. Februar übergab Projektleiter Martin Brinkmann eine entsprechende Plakette an Frau Lohrenz, die nun im Eingangsbereich hängt. Durch zwei große Plakate sollen die Lernenden und Lehrende immer wieder daran erinnert werden, wie weitere Energie eingespart werden kann.

Hier können Sie einen Artikel dazu aus der NWZ lesen: Achtung, hier wird Energie gespart.